Frontbild SturzZentrum Schweiz

Jaques-Dalcroze Tanzen als Sturzprophylaxe - das sagt die Forschung

Emile Jaques-Dalcroze entwickelte zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Genf eine Musik- und Bewegungsform, bei der es sich um körperliche Übungen mit variierenden Bewegungsabläufen handelt. Die Übungen werden im Rhythmus zu improvisierter Klaviermusik ausgeführt. Die Rhythmik sensibilisiert den Menschen in seiner Ganzheit und reduziert gleichzeitig die im Alter zunehmende Sturzgefahr. Sie stellt daher eine wirksame Form der Sturzprophylaxe dar.


Sturzrate wird um 54% gesenkt mit Jaques-Dalcroze-Rhythmik

134 über 65-jährige Personen mit erhöhtem Sturzrisiko wurden in eine Tanzgruppe (n = 66) und eine Kontrollgruppe (n = 68) eingeteilt. Die Tanzgruppe machte 6 Monate lang rhythmische Übungen im Takt zu Klaviermusik. Nach sechs Monaten hatten die Tanzenden 54% weniger Stürze als vorher zu verzeichnen, sowie ein 39% geringeres Sturzrisiko als zu Beginn. Der Vorteil blieb auch weitere 6 Monate später noch bestehen. Zusammenfassend könnten Personen mit einem erhöhten Sturzrisiko von einem 6-monatigen musikbasierten Trainingsprogramm sehr profitieren.

RCT; selbständig lebende Personen >65 J (N=134)

Link


Langfristige Jaques-Dalcroze-Eurhythmie ist vorteilhaft

Nach vier Jahren wurde ausgewertet, was ein 6-monatiges Eurhythmie-Programm (Jaques-Dalcroze) für eine Langzeitwirkung auf das Sturzverhalten hat. Vier Jahre nach Beginn des Eurhythmie-Programms wurden 52 Teilnehmer (75 ± 8 years) einbezogen, die (i) das Programm 4-Jahre lang weitergeführt hatten, n = 23) oder (ii) nach Beendigung des 6-monatigen Programms ihr Training gestoppt hatten (n = 29). Nach vier Jahren war das relative Sturzrisiko der Langzeit-Eurhtythmie-Teilnehmer 33% niedriger als das der Teilnehmer, die nach 6 Monaten aufgehört hatten. Diese Resultate belegen langfristiges Jaques-Dalcroze-Training als eine vielversprechende Strategie gegen Stürze und unterstreichen die Wichtigkeit der langfristigen Einhaltung eines geeigneten Trainings.

Studienteilnehmer: 3-Jahres-Follow-Up eines RCTS (134 Personen ≥65 J)

Link


Sie sind auf der Suche nach einem Dalcroze-Kurs? Das SturzZentrum hilft gerne weiter.

info(at)sturzzentrum.ch oder 044 450 50 10

Nächste Veranstaltungen


Am 21. Oktober 2019
Gemeinde Lustenau (AT): Öffentlicher Vortrag "Füsse ganz gross geschrieben".
Der Eintritt ist frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Am Fr, 8.11.19 / Sa, 9.11.19
Zürich: "Sicher auf den Beinen - Tipps für den Alltag" - öffentlicher Vortrag
Zeit: 17 Uhr / noch offen
Veranstaltungsort: Präventionsmesse im HB Zürich
Veranstalter: Prävention und Gesundheitsförderung im Kanton Zürich


SturzZentrum Schweiz

044 450 50 10
info@sturzzentrum.ch

527efb333